Wichtige Fakten

Produktbeschreibung:

Pattex Montagekleber Classic eignet sich hervorragend für viele Innenanwendungen, die eine hohe Endfestigkeit verlangen. Ideal für Befestigungen von leichten Deko-Elementen, Zierleisten, Fußleisten, Bilderrahmen und Türschildern im Innenbereich.


Produkteigenschaften:

  • 2-fach stark
  • Für saugende, poröse Materialien
  • Für Innenanwendungen

Anwendungsbereiche

  • Alle Innenputzflächen
  • Beton
  • Gasbeton
  • Bims
  • Faserzement
  • Gipskarton
  • Gipsdielen
  • Holzwerkstoffe (Spanplatten, Latten)
  • Polystyrol-Hartschaum

Tipps & Tricks

Was ist ein saugender Untergrund?

Darunter versteht man alle Materialien,

  • die eine poröse bzw. durchlässige Struktur aufweisen.
  • die in der Lage sind, Flüssigkeiten oder Feuchtigkeit aufzunehmen.

Und so können Sie die Saugfähigkeit des Untergrundes einfach selbst testen:

  • Wasser auf die vorgesehene Klebefläche spritzen oder sprühen.
  • Je schneller der Untergrund das Wasser aufnimmt, desto saugfähiger ist er.

Reinigen mit Spielkarten

Nach dem Klebevorgang eine Spielkarte falten und entlang der Kanten des verklebten Objekts die überstehende Klebstoffmenge abziehen.

Wie viel Klebstoff wird benötigt?

Um die ideale Verklebung zu erreichen, empfehlen wir zwischen 200g und 400g Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber pro Quadratmeter.

Einfacheres Auftragen

Wenn Sie eine Kartusche verwenden, einfach die Kartuschenspitze mit einem Messer oder einer Zange schräg abschneiden. Dies vereinfacht die Anwendung und den exakten Auftrag des Klebstoffes.

Inhalt:

  • Kartusche 400 g

Lagerung:

Kühl, trocken und frostfrei lagern. Haltbarkeit: 18 Monate

Anwendung

1. Klebeflächen müssen fest, trocken, staub- und fettfrei sein.

2. Wenn Sie eine Kartusche verwenden, diese mit einem Messer öffnen und die Kartuschenspitze aufsetzen und an der gewünschten Stelle abschneiden. Zuletzt die Kartusche in die passende Kartuschenpistole einsetzen.

3. Eine Klebefläche muss saugfähig/porös sein. Klebstoff auf eine der beiden Flächen strangförmig oder punktuell aufbringen (abhängig von der Klebefläche).

4. Die Verklebung ist kurzzeitig (ca. 10 Min.) korrigierbar.

5. Überstehende Klebstoffreste einfach mit einem nassen Schwamm abwischen.

6. Die Endfestigkeit wird erst nach einer Trocknungszeit von 24 - 48 Stunden erreicht.